Geh-Café und Bertha-Neumann-Park

Das Wiener Geh-Café macht am 2. April 2019 Station in Liesing. Es wird einiges zu sehen und zu hören geben, u. a. zur 1. Wiener Hochquellwasserleitung sowie zur Liesinger Brauerei und es können Vorschläge zum Zufußgehen in Liesing gegeben werden. Die Steine der Erinnerung sind auch dabei und werden zu Bertha Neumann sprechen.

Bertha Neumann (geb. Kunreuther) war eine der frühesten Staatswissenschafterinnen in Deutschland. Sie war eine der ersten Studierenden an der neu gegründeten Universität Frankfurt, und 1917 eine der ersten Promovendinnen. 1922 heiratete sie nach Liesing – den beliebten Arzt Dr. Karl Neumann. Sie lebten in der heutigen Dirmhirngasse 25. Bertha Neumann wurde im Zuge des Holocaust in Auschwitz ermordet. Nach ihrem Mann ist in Liesing die Dr.-Karl-Neumann-Gasse benannt.

Geh – Café Liesing
Dienstag, 02.04.2019 16:00 – 18:00 Uhr
Treffpunkt: Bücherei Liesing, Breitenfurter Straße 358, 1230 Wien

 

Bilder vom Rundgang

Schlusspunkt des Rundgangs: Der neue Bertha-Neumann-Park.

Fotos: Mobilitätsagentur/Christian Fürthner

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Newsletter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s